MFG Labs Icon-Set – mehr als 100 Icons als Webfont

Das Icon-Set von MFG-Labs umfasst mehr als 100 schlichte Icons die als Webfont und im SVG-Format einsetzbar sind.

Skalierende Icons als Webfont

(Web-)Fonts bestehen aus Vektordaten und sind daher voll skalierbar und damit insbesondere für den Einsatz in Projekten mit responsivem Ansatz oder Apps geeignet. Selbst auf hochauflösenden Displays werden Webfonts immer scharf abgebildet.

Private Use Area Unicode

Icons mit bestehender Unicode-Entsprechung wurden dieser zugeordnet um fehlerhafte Darstellungen im Falle von Schriftart-Ersetzungen zu vermeiden.

MFG Labs icon sets

Das Projekt auf github

 

E-Commerce: Kein Vertrauen, keine Konversion

Online-Kunden kaufen gerne bei großen und etablierten Anbietern. Newcomer, egal welcher Branche, müssen sich das Vertrauen und einen festen Kundenstamm erst verdienen. Ohne Vertrauen in den Online-Händler sind im E-Commerce keine Geschäfte zu machen.

Etliche Studien belegen, dass sich der Umsatz im E-Commerce in Deutschland in den letzten Jahren von Rekordergebnis zu Rekordergebnis entwickelt hat. Die Verteilung des Umsatzkuchens jedoch machen einige wenige E-Commerce-Riesen unter sich aus.

E-Commerce Umsatz in Deutschland prognostiziert bis 2012
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

… 

 

Responsive Webdesign sichert Investition – Commerce Plus

Responsive Webdesign hat sich in der E-Commerce Landschaft noch so gut wie gar nicht durchgesetzt. In seinem lesenswerten Artikel „Responsive Webdesign sichert Investition“ erläutert Martin Werner von der Hamburger E-Commerce Agentur Commerce Plus (SinnerSchrader Group), welche Chancen ein Umstieg/Einstieg in responsives Shopdesign bietet.

Wer Webshops auch in Zukunft erfolgreich betreiben will, muss dem Trend des stark wachsenden Mobile-Marktes Antworten liefern und die Vielzahl der Bildschirmauflösungen optimal bedienen. Ich bin davon überzeugt, dass jeder der heute ein neues Webshop-Projekt ohne die Berücksichtigung von RWD plant und umsetzt, Gefahr läuft, erhebliche Potenziale in den Bereichen der Accessability und Investitionssicherheit liegen lässt.

Thema: Responsive Webdesign sichert Investition – Commerce Plus.

 

CSS-Pixel, Bild-Pixel & Device-Pixel – Optimierung für Retina & Co

Rätselhafte Device-Pixel: Pixel ist nicht mehr gleich Pixel, hochauflösende Displays erfordern neue Ansätze

Wie zum Teufel kann es sein, dass sich Kreative und Frontend-Entwickler mittlerweile mit drei Pixel-Angaben herumschlagen müssen? Die hochauflösenden Displays von iPhone, iPad und seit neustem auch das Mac Book Pro machen dies notwendig. Bisher war Pixel gleich Pixel und wir haben uns daran gewöhnt, dass jedes Bild auf Monitoren mit unterschiedlicher Auflösung im direkten Vergleich in unterschiedlicher Größe dargestellt wurde.

Jetzt kommen Geräte wie das iPad und das neue Mac Book Pro auf den Markt und stellen Bilder bei doppelter Auflösung in der gleichen Größe dar wie es schon die Vorgängermodelle getan haben, WARUM? Ganz einfach gesagt geht es den Herstellern (nicht nur Apple) darum nicht mehr auf den Bildschirmen anzeigen zu können, sondern darum die Anzeigeschärfe zu erhöhen. … 

 

Über 100 wundervoll schlichte und kostenlose Icons – Entypo

Entypo ist ein Icon-Set, dass über 100 wundervoll schlichte und kostenlose Icons für Webprojekte und Apps umfasst. Die Entypo Icons stehen als OpenType Font, als Vektoren in einer EPS-Datei und als Webfont zum Download bereit.

Icons als Webfont für hochauflösende, mobile Endgeräte

Wirklich interessant ist der Einsatz der Entypo-Icons in responsive Projekten, Apps oder WebApps. Als Font sind sie völlig unabhängig von der Bildschirmauflösung des Ausgabegeräts und damit ressourcenfressenden Bildformaten vorzuziehen. … 

 

Selbstbeschreibungsfähigkeit – Grundsätze der Dialoggestaltung

Definition Selbstbeschreibungsfähigkeit: Ein Dialog ist selbstbeschreibungsfähig, wenn jeder einzelne Dialogschritt durch Rückmeldung des Systems unmittelbar verständlich ist oder dem Benutzer auf Anfrage erklärt wird.
(ISO 9241 Abschnitt 110).

Eine Internetseite/Webshop ist selbstbeschreibungsfähig, wenn sich ein Nutzer/Besucher zu jeder Zeit während er mit dem System interagiert die drei folgenden Fragen selbst beantworten kann: … 

 

Was ist eigentlich responsive Webdesign?

Responsive Webdesign – gerade bei t3n gefunden. Ein knackiger Artikel der ganz gut vermittelt was responsive Webdesign ist und warum es immer sinnvoller wird sich damit zu beschäftigen.

Response Webdesign (RWD) wird gern verwechselt mit dem Design mobiler Websites. Das ist nicht völlig falsch, aber viel zu kurz gegriffen.

RWD ist vielmehr eine Herangehensweise an die Website-Gestaltung, die theoretisch unabhängig von Geräten ist. …