Studie Text im Web, Einfluss auf Usability und Kaufbereitschaft von Jens Jacobsen

Darin beschreibt Jens Jacobsen, wie man es schafft, daß Texte im Web auch wirklich gelesen werden.

Dafür gibt es einige Regeln, die teilweise auf der Hand liegen. Fast alle beruhen auf den Experimenten, die der Usability-Experte Jakob Nielsen schon 1997 mit einer amerikanischen Site durchgeführt hat. Es fehlte aber bisher an Untersuchungen für deutschsprachige Websites, die beweisen, dass ihr Text gelesen wird, wenn sie diese Regeln einhalten.

Die komplette Studie Text im Web gibt es auf www.benutzerfreun.de zum Download (pdf, 1,3 MB)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.