Effiziente Workflows mit Photoshop im eCommerce-Umfeld

Vor einiger Zeit bekam ich ein Projekt auf den Schreibtisch, erstelle 180 (später mehr) grafische Headlines (über Sinn oder Unsinn von grafischen Headlines möchte ich jetzt nicht sprechen). Aus unerfindlichen Gründen hatte ich damals keine Lust 180 Sätze in Photoshop zu tippen, mit Ebenenstilen zu versehen und dann als *.PNG zu exportieren, eine Lösung für mein Dilemma musste her.

Die Texte lagen als .CSV Datei vor. Ich dachte mir „das müsste man jetzt nur in Photoshop importieren, automatisiert verarbeiten und dann wieder exportieren“, was man eben so denkt! Aber wie? Photoshop bietet die Möglichkeit Skripte abzuarbeiten, Skripte die entweder in VBS, JS oder AppleScript verfasst sind. VBS und AppleScript beherrsche ich nicht also blieb nur Javascript übrig. Wie aber liest man mit Javascript eine Datei ein, trennt nach Kommas und übergibt das Ganze an Photoshop?

Formatierung der CSV-Datei

Datei mit Javascript öffnen und Wertpaare anhand eines Semikolons getrennt in ein Array schreiben

Ja, mit Javascript kann man lokale Dateien öffnen, auslesen usw., man lernt nie aus! So, nun liegen die nötigen Daten also in einem Array, jetzt muss nur noch Photoshop mitspielen und die Daten auch wirklich verarbeiten. Der Einfachheit halber habe ich mir ein Template erstellt, also eine PSD die vorgibt welche Ebenenstile, welche Schriftart und sonstigen Parameter alle Headlines besitzen sollen. Der Aufbau des Templates ist absolut simpel.

Wichtig ist, die Textebene in die die Headlines geschrieben werden muss mit einem „Namen“ versehen werden, das Script kann sonst nicht darauf zugreifen (im Beispiel „t_1“).

Das fertige Script

Das fertige Script erlaubte es mir dann alle 180 Headlines in 2 Minuten fertig zu stellen, mittlerweile sind mehrere tausend Headlines mit diesem Script erzeugt worden, damit hatte ich meine Workflows mit Photoshop durch den Einsatz von Scripts  um einiges effizienter gestaltet.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.