Effiziente Workflows mit Photoshop im eCommerce-Umfeld

Vor einiger Zeit bekam ich ein Projekt auf den Schreibtisch, erstelle 180 (später mehr) grafische Headlines (über Sinn oder Unsinn von grafischen Headlines möchte ich jetzt nicht sprechen). Aus unerfindlichen Gründen hatte ich damals keine Lust 180 Sätze in Photoshop zu tippen, mit Ebenenstilen zu versehen und dann als *.PNG zu exportieren, eine Lösung für mein Dilemma musste her.

Die Texte lagen als .CSV Datei vor. Ich dachte mir „das müsste man jetzt nur in Photoshop importieren, automatisiert verarbeiten und dann wieder exportieren“, was man eben so denkt! Aber wie? Photoshop bietet die Möglichkeit Skripte abzuarbeiten, Skripte die entweder in VBS, JS oder AppleScript verfasst sind. VBS und AppleScript beherrsche ich nicht also blieb nur Javascript übrig. Wie aber liest man mit Javascript eine Datei ein, trennt nach Kommas und übergibt das Ganze an Photoshop? …